Osterwanderung der ADRK Bezirksgruppe 17 (Pirna-Weißeritzkreis) 2011 

Am 22.04.2011, um 10.00 Uhr ging es an den Start. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns.

 

Los ging’s von Pirna, Lohmener Straße, über Feldwege nach Lohmen. Die Bewohner von Lohmen staunten nicht schlecht, denn so viele Hunde auf einmal hatten sie noch nicht gesehen. Sage und schreibe 25 Vierbeiner (14 Rottweiler, 5 Malinois, 2 Deutsche Schäferhunde, 1 Mops, 1 Entlebucher Sennenhund, 1 Labrador, 1 Englischer Springer Spaniel) und ihre Familien waren mit von der Partie. Von Lohmen wanderten wird ann durch die Herrenleite nach Mockethal.

 

Diese kann Geschichte schreiben, denn sie war einst ein Außenkommando des KZ Flossenbürg. Geplant war dort eine Raffinieranlage der Deutschen Gasolin AG Berlin. (Deckname Dachs VII) 1945 erfolgte jedoch die Sprengung des Bahnstollens.

 

Von Mockethal aus wanderten wir zurück zu unseren Fahrzeugen. Anschließend ging’s zum Vereinsgelände des Hundesportverein Pirna e.V. Dort ließen wir unseren gemütlichen Wandertag bei leckerem Essen und Trinken ausklingen.  

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an alle, die zu diesem gelungenen Wandertag beigetragen haben.

 

Sandra Adler

BfÖ

Osterwanderung 2011


 

 

Sie sind der 

143926

Besucher unserer Seite!